Webinar-Serie: Bewährte und innovative Therapiekonzepte

In dieser Veranstaltungsreihe wird Ihnen Dr. Frank‐Michael Maier von seiner täglichen Arbeit berichten. In jedem Modul werden Patientenfälle vorgestellt und Therapiekonzepte sowie Lösungswege präsentiert. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung und der Vermittlung von Tipps & Tricks für Ihr Behandlungsspektrum mit dem Ziel, Sie in Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

Teil 3. Fronzahnästhetik: Veneers und Co.

Die intensive Kommunikation zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker bildet die Grundlage für den Behandlungserfolg, insbesondere in ästhetischen Belangen.

Auf Basis eines Wax-Up wird die angestrebte Lösung mit dem Patienten besprochen und gegebenenfalls korrigiert. Mittels eines Silikonschlüssels wird das Wax-Up in den Patientenmund übertragen. Mit diesem Mock-Up kann neben der Ästhetik auch die Funktion getestet werden. Zudem unterstützt es eine minimalinvasive Behandlung, denn durch Einschleifen von Markierungsrillen in das Mock-Up wird ein unnötiger Substanzabtrag vermieden. Der Silikonschlüssel dient gleichzeitig der Herstellung des Provisoriums.

Das Webinar setzt sich mit der adhäsiven Befestigung und den funktionellen Belangen auseinander und soll Sie ermutigen tiefer in die minimalinvasive Veneertechnik einzusteigen.

Durch Ihre Anmeldung, Teilnahme und Beantwortung von Fragen können Sie zudem bis zu 4 CME-Fortbildungspunkte erhalten. Das Webinar richtet sich an Zahnärzte/Zahnärztinnen und Zahntechniker/Zahntechnikerinnen.

Hinweis: Jedes Webinar ist in sich abgeschlossen und setzt nicht zwingend die Kenntnisse der vorangegangenen Webinare voraus.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!