Key visual identium
So komfortabel ist Identium®
Das Beste aus zwei Welten: A-Silikon und Polyether

IDENTIUM® MEDIUM

Identium Medium ist ein mittelfließendes Monophasen-Präzisionsabformmaterial aus Vinylsiloxanether, das aufgrund seiner hohen Endhärte auch besonders gut für die Implantatabformung geeignet ist. Es ist als normalabbinde Variante - Identium Medium - und als schnellabbindende Variante - Identium Medium Fast - erhältlich

Identium Medium
Indikationen

Identium Medium eignet sich für:

Identium Medium eignet sich für:

Monophasenabformung

Implantatabformung

Fixationsabformung

Funktionsabformung

Überabformung

Vorteile im Überblick

Identium verbindet die Vorzüge zweier bewährter Abformmaterialien (A-Silikon und Polyether) und das in perfekter Balance. Der einzigartige Werkstoff Vinylsiloxanether setzt Maßstäbe in der einzeitigen Abformtechnik.

Höchste Präzision
  • Ein perfektes Anfließen auch unter Restfeuchte ermöglicht eine sichere Erfassung der Präparationsgrenze.
  • Durch die kurze Mundverweildauer keine Deformation während der Abbindephase.
Mehr Komfort für Anwender und Patient
  • Leichte Mundentnahme durch die hohe Elastizität; geringe Bruchgefahr bei der Modellherstellung.
  • Geschmacks- und geruchsneutral; kurze Mundverweildauer, deutlich weniger Würgereiz und Verwacklungen.
Sichere Fixierung
  • Die hohe Endhärte (Shore-A 60) gewährt eine exakte Übertragung und sicher Fixierung von Implantatpfosten und Primärkronen.
Zeitsparend
  • Bereits nach insgesamt 3 Minuten 30 Sekunden kann die Abformung aus dem Patientenmund entnommen werden.

Technische Informationen

Leichte Mundentnahme
Dank elastomerer Eigenschaften lassen sich Abformungen komfortabel aus dem Patientenmund oder Gipsmodell entfernen - ohne ungewollte Zahn-Extraktionen oder abbrechende Stümpfe am Gipsmodell.
Komfortable Abbindezeiten
Die geschickte Materialkombination des Vinylsiloxanethers sichert ein lange Verarbeitungszeit und sorgt für eine kurze Aushärtezeit.
Zeichnungsscharfe Präparationsgrenzen
In feuchter Umgebung spielt das initiale Benetzungsverhalten des Abformmaterials eine große Rolle für die Präzision. Messbar wird dies mittels Kontaktwinkelmessung.

Downloads

Weitere Produkte