Key visual futar
So super mit Futar®
Qualität trägt einen Namen

Futar® D Slow

Futar D Slow ist ein spritzbares elastomeres Bissregistriermaterial auf A-Silikon-Basis für die exakte Aufzeichnung der Okklusionsverhältnisse und eignet sich für Anwendungen, die ein besonders hartes Silikon erfordern. Aufgrund der langen Verarbeitungszeit ist  Futar D Slow insbesondere für zeitaufwendige Bissregistrierungen sinnvoll.

Futar D Slow
Indikation

Futar D Slow eignet sich für:

Futar D Slow eignet sich für:

Bissregistrierung

Vorteile im Überblick

Futar D Slow überzeugt durch eine extrahohe Endhärte (Shore-D 43) und einer extralangen Verarbeitungszeit für zeitaufwendige Anwendungen (z. B. im Rahmen der myozentrischen Bissregistrierung) und bietet auch vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Labor!

Präzision
  • Die extrahohe Endhärte (Shore-D 43) minimiert das Federn bei der Zuordnung der Modelle im Labor
Komfortabel Arbeiten
  •  Einfaches Handling und gute Bearbeitbarkeit mit der Fräse
Standfest
  • Hohe Thixotropie, daher kein Wegfließen in die Interdentalräume, sondern standfest auf dem Zahn
Moderne Abbindecharakteristik
  • Mit 90 Sekunden Verarbeitungszeit bietet Futar D Slow viel Zeit für z. B. die myozentrische Bissregistrierung, die individuelle Randgestaltung und eignet sich besonders gut als Isolier- und Fixationsmaterial in Kombination mit anderen A-Silikonen in der Implantologie oder immer dort, wo in der Praxis oder im Labor ein besonders hartes A-Silikon Verwendung findet.
Wirtschaftlich und sicher - Das NEUE 50-ml-Kartuschensystem
  • So wirtschaftlich: In der neuen blauen Mischkanüle verbleibt bis zu 20 % weniger Restmenge als in der bisherigen grünen Mischkanüle (Ø 6,5 mm) für die Futar-Produkte
  • Intuitiv: erleben Sie eine neue Dimension intuitiver Handhabung

Produktvideo

Weitere Produkte